Kritik: GUNS AKIMBO (2020) Daniel Radcliffe

Kritik: GUNS AKIMBO (2020) Daniel Radcliffe

Dass Daniel Radcliffe mehr als nur HARRY POTTER kann beweist er immer wieder, mit Filmen wie dem nervenzerfetzenden JUNGLE, dem bezaubernden SWISS ARMY MAN oder seiner außergewöhnlichen Rolle im Neo-Nazi-Thriller IMPERIUM. Nun startet GUNS AKIMBO offiziell in den Kinos. Das Foto von einem verschmutzten und verschwitzten Daniel Radcliffe im Morgenmantel mit zwei Pistolen in den Händen ist schon durchs Internet gegeistert. Wie gut ist aber die durchgeknallte Action-Komödie von Jason Lei Howden? Das verrät euch Alper in dieser neuen Filmkritik hier auf CINEMA STRIKES BACK.

Unser Fazit: Mit zwei Pistolen und einem ständigen »fuck« auf den Lippen schwingt sich Daniel Radcliffe in seiner durchgeknalltesten Rolle durch ein bizarres Filmerlebnis, das oft zum Schießen, aber manchmal auch zum Facepalmen ist. Guns Akimbo wird sicherlich keine Preise gewinnen, aber die auf edgy Jugendliche zugeschnittene Actionkomödie schafft es, nie langweilig zu sein.

Startdatum: 25. Juni 2020
Länge: 108 min
Genre: Action, Komödie

Regisseur: Jason Lei Howden
Drehbuch: Jason Lei Howden
Darsteller: Daniel Radcliffe, Samara Weavong, Mark Rowley, Natasha Liu Bordizzo, Rhys Darby, Ned Dennehy

Soundtrack des Videos:
Keith Mansfield - Phunky Fanfare (Si Begg Remix)
Enis Rotthoff - Enter The Ride
Enis Rotthoff - Neon Gray
Enis Rotthoff - Rick James - Super Freak
Enis Rotthoff - Knock Knock
Enis Rotthoff - Remember To Breathe
Enis Rotthoff - Time Capsule
Enis Rotthoff - Just An Ordinary Day
Enis Rotthoff - Facing The Duel
Enis Rotthoff - Closing Scene

#gunsakimbo #harrypotter

Instagram: https://www.instagram.com/cinemastrikesback
Twitter: https://twitter.com/csb_de
Letterboxd: https://letterboxd.com/CSB_DE

Cinema Strikes Back gehört zu #funk.
Hier gibt es mehr von funk:
YouTube: https://www.youtube.com/funkofficial
funk Web-App: https://go.funk.net
Facebook: https://facebook.com/funk
cached video